Montag, 24. November 2014

SFC 226




Hi Zusammen,
Das Thema bei Stampfuncreativity ist diese Woche
Glitzer
Ich habe einen Kalender gemacht - das Label, die Blattstanze + Swirl (die Stanzen sind von Joy Crafts), sowie die Verzierungen auf dem Rahmen, auch das Papier - von Maya Design bekommt Ihr bei Wenke in der Stempelmühle - der Rahmen ist ein "Abfallprodukt" von den schönen Fenstern von Dutchdoobadoo - find den Rahmen mindestens so schön und praktisch wie die Fenster.http://noordesign-shop.de/images/product_images/popup_images/465_655_002_verpakking.jpg
Wie habe ich es gemacht? - Kurzanleitung:
Ich habe die Fenster herausgebrochen - sie sind mit kleinen Verbindungen am Rahmen befestigt, dann zwischen den beiden Rahmen in der Mitte mit einem starken Cuttermesser die beiden Rahmen teilen. Ich habe ein Cuttermesser, welches auch starke Graupappe schneidet (Olfa von Gerstäker). Dann habe ich noch ein wenig Gesso aufgetragen am Rand und das Bild dahinter gesetzt. Alles mit Heißkleber befestigt.  Danach habe ich die Polyresinelemente oben und unten aufgebracht.Falls Ihr hierzu noch Fragen habt, meldet Euch einfach - Ihr wißt ja wie es geht.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41

Hi everybody,
the theme by SFC is
Glitter
Hugs
Andrea-Emmi41









Sonntag, 23. November 2014

Layouts nach Miriams WS


Hi Zusammen,
Ihr wißt sicher, daß ich beim Crop Royal war - habe darüber berichtet.
Die liebe Miriam konnte Ihren Layout WS nur bedingt halten. Sie hat uns aber danach eine PDF mit dem gesamten Workshop geschickt. Ich bin ja bekanntlich nicht so der Clean and Simple Typ. Sowas fällt mir echt schwer. Ich hatte mir alles ausgedruckt und wollte beim Crop Dresden scrappt mein "Ich scrappe Dir ein Layout" nach Miri´s WS machen. Leider hab ich ja den Abgabetermin verpaßt und hab dann ein LO gemacht, welches so ist, wie eben meine LO`s meistens sind, nämlich ziemlich voll. Nun hab ich gestern in 1,5 Std. 3 LO`s nach Miri`s WS gemacht  - jaaaaaaaaaa 3 !!!!!! Stück in soooooo kurzer Zeit - sowas krieg ich sonst nie so hin - ein toller WS - kann man echt nach arbeiten! Dankeschön liebe Miriam für diese tolle Anleitung.
(Nr. 4  - hier das 2te Layout - hatte ich beim Crop Royal gemacht, aber noch nicht gezeigt)
So, nun zu den einzelnen Layouts. Ich habe die noch nicht verarbeiteten Bilder unserer Selbst-Portrait-Challenge dafür genommen.
Das Layout hier oben drüber ist die Nr. 2  aus Miri´s WS - das "Drittel-Layout"
mehr Text/Erklärung beim nächsten Layout ....




Dieses Layout ist das, welches direkt beim Crop Royal entstand.
Es ist Nr. 5 - das "Linien-Layout" - paßt zu dem oben drüber, wg. den Uhren





Diese Bilder sehen ein bischen "böööööössssseeeeee" aus - hihi - Thema war "Wut"
Ich habe mit einer Mask gearbeitet und auch mit Stempeln ...
Es soll von Miri`s WS Nr. 4 - "Balance - das ausgewogene Layout" sein - bin nicht sicher, ob ich das auch so richtig gemacht habe - aber nun ist es so und ich find es ok - es sollte für mich viel Rot dabei sein, wg. der "Wut"





Dieses Layout zeigt das Thema "Wasser" - Layout Nr. 7 nach Miri`s WS - 
"Movement & Flow - das bewegte  und fließende Layout"






Bin ganz stolz, daß ich das so hingekriegt habe.
Mal ganz anders, als meine sonstigen Layouts - find.
Seid lieb gegrüßt und habt noch einen schönen Sonntag - bis Morgen
Andrea-Emmi41

Freitag, 21. November 2014

Adventskalender für Noor!Design


Hi Zusammen,
heute habe ich - im Rahmen meines Gast-Designs bei Noor!Design Deutschland - einen Adventskalender für Euch.
Der war eigentlich anders geplant, aber nachdem ich den WS von meiner Freundin Simone gemacht habe, fielen mir einfach die tollen Sachen von Noor! Design dazu ein und die mußte ich dann unbedingt auf dem Rahmen mit verbauen. Ganz unten seht Ihr, wie eigentlich der Rahmen in etwa ausssehen sollte - smile.
Ich habe die tollen Fenster, die Straßenlaterne  , Strukturpaste und die neue Rosenstanze von Noor! Design verwendet.
Hä? Rosenstanze? Wo sind die Rosen fragt Ihr Euch? Hihi - ich habe aus den Rosen Tannenzapfen gemacht. Habe ich bei den anderen DT`s gesehen und das hat mir sooooo gut gefallen - sie sind oben auf dem kleinen Keilrahmen mit den Fenstern drauf. Seht Ihr sie? Finde das eine ganz tolle Variante!
Bis ich die richtige Größe für die Schachteln hatte - hab ja andere Maße genommen, als Simone - hab ich 7 Versuche gebraucht - uff - Schachteln machen ist nicht so mein Ding .. glaub
So, nun viel Spaß an den Bildern.
Seid lieb gegrüßt und habt ein schönes WE
Andrea-Emmi41
P.S. Meine Schwester meinte, es wäre auch ein schönes Schlüsselbrett geworden - hihi
aber da ich es ja nun soooo weihnachtlich gemacht habe, finde ich es als Adventskalender besser.














Donnerstag, 20. November 2014

Blog Hop bei Noor! Design Deutschland


Hi Zusammen,
heute habe ich für Euch - im Rahmen meines GDT für Noor! Design Deutschland - einen Blog Hop
Das Thema ist Schwarz-Weiß
Ich habe eine Trauerkarte gemacht mit den schönen Schmetterlingen von Joy-Crafts/Noor!Design und einem der schönen Sprüche von Joy Crafts/Noor!Design.
Zu den Regeln:
Ihr müßt alle Blogs der DT`s besuchen und einen Kommentar hinterlassen. Bitte auf die Reihenfolge achten! Zum Schluß müßt Ihr Euch auf dem Noor! Design Deutschland Blog als Verfolger eintragen.
Es gibt eine tolle Stanze zu gewinnen!
Am nächsten Mittwoch wird der Gewinner auf dem Noor! Design Deutschland Blog bekannt gegeben.
Ihr seid vom Blog von Dunja gekommen und müßt nach meinem Blog zu Clarissas Blog weiterhüpfen.
Ich wünsche Euch allen viel Erfolg!
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41






Mittwoch, 19. November 2014

Dresden scrappt 2014


Hi Zusammen,
nun ist es schon wieder vorbei das schöne Dresden scrappt Crop-WE - schade!
Aber so ist das nun mal - man freut sich das ganze Jahr drauf und dann - zack - vorbei.
Am Donnerstag bin ich gegen Mittag los gefahren - die üblichen Nervereien auf der Autobahn - LKW`s - die ohne zu blinken rausziehen - Autos, die noch nicht im Rückspiegel zu sehen waren, als man mit 160km/h zum Überholen auf die 3ten Spur ansetzte und dann mit Aufblendlicht plötzlich hinter Dir sind ... ect.pp - Ihr kennt das. Ich kam aber doch wohlbehalten bei Lydia um ca. 17 Uhr an.
Nachdem wir erst mal eine kurze Runde geschnackt hatten, kamen Sabine und Sonja noch zum Abendessen zu Lydia. Sie hatte uns ein wunderbares Essen gekocht - schmacht - Hühnchen in einer Rotwein-Tomaten-Oliven Soße - sabber - dazu gab es selbstgemachte mediterane Butter und Olivenbrot - jaaaaaaaaa - genauso ging uns das auch - wir haben gesabbert, was das Zeug hält und auch gut zugelangt ;) - aber der absolute Burner war der Nachtisch - Creme Brulett - schreibt man das so? - hab ich noch nie hausgemacht gegessen - nur einmal vom Discounter - das war aber nicht so das Ding. Aber Lydias Nachtisch war wirklich ein Geschmackserlebnis - einmalig gut!
Gegen 22 Uhr sind Sabine und Sonja in ihre Unterkunft gefahren - dort, wo wir auch das WE verbringen wollten. 
So gegen 0 Uhr sind Lydia und ich dann auch ins Bett gefallen, um dann Morgens so gegen 9 Uhr nach Dresden zu starten. Wir trafen uns erst noch mit Simone bei Gerstäker und haben noch ein bischen geshoppt - wirklich nur ein bischen ;)
Dann ging es weiter zur evangelischen Bildungsstätte. Dort hatten wir die Seminarräume und auch im Nachbargebäude die Unterkünfte + Essen.
Die Collage oben zeigt uns beim Ausräumen, bzw. das Seminargebäude und das Unterkunftsgebäude.
Unten seht Ihr mein Zimmer - ich hatte dieses Mal ein Einzelzimmer. 
Nachdem wir ausgeräumt hatten und die Räume hergerichtet hatten, einschließlich der Teebar - die regen Zuspruch später bekam (Viele hatten Kekse ect. mitgebracht - es war für jeden etwas dabei), machten wir eine kurze Verschnaufpause. Weiter geht der Bericht etwas weiter unten .....


.... hier seht Ihr den Seminarraum und die Anmeldung durch Lydia und Simone.

hier ein paar Schnappschüsse von den lieben Teilnehmerinnen, der Teebar und dem Keks-/Kuchentisch


Am Freitagabend - gleich nach der offiziellen Begrüßung - haben wir um 20 Uhr mit meinem Wecker Album angefangen - dazu kommt noch ein späterer ausführlicher Beitrag auf meinem Blog - wir haben reichlich gepinselt, gefönt und dekoriert - viele der Teilnehmerinnen waren fast fertig geworden. Ich glaub, es hat allen Spaß gemacht.


Hier mal ein paar der tollen Ergebnisse. 2 Wecker kann ich nicht zeigen, weil ich sie dermaßen  unscharf geknipst hab - grummel ... ich hoffe, mir wird verziehen, aber es war ja dann am Ende auch schon wieder 1 Uhr .. irgentwie dauern meine WS immer so lange - woran das wohl liegt "ggg" - letztes Jahr war es aber noch länger - da sind wir erst nach 2 Uhr aus dem Raum raus.
Ich finde die Ergebnisse jedenfalls total schön und freu mich richtig drüber! 

Am Samstag Vormittag sind wir mit Lydia in den Stadtteil Loschwitz und haben uns die Brücke "Blaues Wunder" angesehen - leider hatten wir nicht so tollen Sonnenschein wie am Freitag, aber immerhin hat es nicht geregnet. Zum Abschluß sind wir mit der Standseilbahn noch in den Stadtteil Weißer Hirsch, ein reines Villenviertel, gefahren. Ein tolles Erlebnis diese Bahn! Und auch die Führung - Lydia weiß wirklich viel von Dresden! Danke dafür Süße!


Kaum zurück, gab es was für uns Ausgehungerte und danach haben wir gleich den Workshop von Simone gemacht - ich hab natürlich wieder mal alles anders gemacht - das kann ich Euch aber erst am Freitag zeigen. Es kombinierte sich so schön mit dem GDT für Noor! Design. Wenn ich es noch mal hinkriege, mache ich das Projekt von Simone noch einmal - dieses Mal dann aber mehr nach der Vorgabe, die ihr hier unten drunter sehen könnt - Simone hatte 2 tolle Beispiele gearbeitet.


Danach mußte ich erst mal echt meine Stimme ausruhen und als ich zurück kam, hab ich dann an meinem Rahmen etwas weiter gewerkelt, bis Lydia meinte, jetzt gibt es Abendbrot, dann Tombula und dann werden die "Ich scrappe Dir ein Layout" Layouts verteilt - ach Du Schreck - da bin ich aber arg schlimm vom Stuhl geplumpst - denn ich hatte das Layout nicht mal angefangen - ich hab mich dann einschließen lassen lassen, in der Std. zwischen dem Abendbrotende und 20 Uhr, wo die Tombula statt finden sollte. Von Letzterer hab ich gar nix mitgekriegt, gern hätte ich gesehen, wie sich die Gewinnerinnen über die schönen Sachen gefreut haben, die ich ja zum Teil gesponsert hatte.
Aber ich mußte das LO ja fertig kriegen, hab viel gesprüht und dadurch war ich mehrfach oben, weil dort die Sprühkiste stand.
Hier unten drunter seht ihr das Layout, welche ich für Simone gemacht habe - sie hat sich sehr drüber gefreut - uff - schweißvonstirnwisch ... das war Turboarbeit - smile


Weil ich beim Kreativaufruf mitgemacht habe, habe ich - wie die anderen Kreativaufrufteilnehmerinnen - ein Shirt bekommen - endlich hab ich auch ein Dresden scrappt Shirt - das wollte ich schon lange haben! Auf der Collage hier unten seht Ihr noch das tolle LO, welches Sabine mir im Rahmen von "Ich scrappe Dir ein Layout" gemacht hat - ich find es einfach super und hab mich mega drüber gefreut!!!!!!!!!!!!!!!!
Außerdem seht Ihr das wahnsinns-Goodiebag - eine durchsichtige Box mit sehr viel Inhalt, u.a. einem Utensilo von Simones Schwiegermutter genäht - jede Teilnehmerin bekam eins!!! 

So Ihr Lieben, der Bericht war sehr lang - aber es gab auch sooooooo viel zu berichten, dabei hab ich nicht mal alle Bilder gezeigt.
Ich hoffe, der Bericht hat Euch gefallen.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...